Der Hintergrund

Der Verein Kleihd möchte eine Alternative zum gängigen Modekonsum schaffen. Kleider ausleihen, Tauschen und Secondhand drosselt die belastende Neuproduktion von immer neuer Ware. Kleider gibt es genug! Deswegen nutzen wir die vorhandenen Ressourcen und machen diese zugänglich. Privatpersonen können bei uns ihre Kleider abgeben. Ob von Luxusmarken, aus ökologisch nachhaltiger Hand oder von ‚Fast-Fashion-Häusern‘: Der Stoff, Schnitt oder Farbe müssen überzeugen. So bieten wir eine Garderobe für spezielle Anlässe.

Deine Unterstützung

Werde Vereinsmitglied und unterstütze uns! Wir brauchen deinen Beitrag, damit unsere Sammlung für alle zugänglich ist. Die attraktiven Preise können wir nur dank der Vereinsstruktur bieten. Wir decken mit deiner Mitgliedschaft unsere Fixkosten, hauptsächlich die Miete. Hier > geht’s zur Anmeldung.

Infos

Möchtest du regelmässig über unser Projekt informiert werden? Hier geht’s zur Newsletter Anmeldung >.